07425-95 992 21 landesverband-bw@dhv-ev.de
Musikmentoren

Musikmentor*innen „Singen mit Kindern“ – Ausschreibung 2021

Zusatzqualifikation für Schüler*innen an Fachschulen für Sozialpädagogik, Berufspraktikant*innen, Erzieher*innen und Studierende der Frühkindlichen Pädagogik

Seit 2000 werden in Baden-Württemberg jährlich Musikmentorinnen und Musikmentoren für das „Singen mit Kindern“ in Kindertageseinrichtungen qualifiziert.

In einer motivierten und leistungsstarken Gruppe machen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensive und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit der eigenen Stimme. Außerdem werden verschiedene Modelle und Methoden zur Förderung der kindlichen Stimme vermittelt, selbst erprobt und reflektiert.

Die Zusatzqualifikation wird von Musikverbänden des Landes, der Stiftung „Singen mit Kindern“ in Kooperation mit dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und weiteren außerschulischen Musikinstitutionen durchgeführt.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Die Zusatzqualifikation richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die
• einen Stimmumfang bis ungefähr d“ (weibliche Bewerberinnen) bzw. d‘ (männliche Bewerber) besitzen,
• eine Stimme – auch bei mehrstimmigem Singen – halten können,
• möglichst ein Musikinstrument spielen,
• ein einfaches Lied aus dem Notentext erarbeiten und sicher in kindgerechter Tonlage singen können,
• eine gewissenhafte Vor- und Nachbereitung der Aufgaben machen und
• bereit sind, methodisch und musikalisch kompetent mit Kindern zu arbeiten.

Ziele:

Die Zusatzqualifikation soll musikinteressierte Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen
• im Umgang mit der Kinderstimme stärken,
• in ihren eigenen musikalischen und stimmlichen Kompetenzen fördern,
• mit unterschiedlichen Modellen der musikalisch-rhythmischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen vertraut machen,
• Freude am gemeinsamen Singen als Kulturgut vermitteln.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung zum Download.