07425-95 992 21 landesverband-bw@dhv-ev.de
20 10 08 Adventsmusik Karte Klein[46370]

Adventsmusik in Zeiten von Corona

Seit dem 1. Oktober können Chor-, Orchester und Kirchenmusikensembles ihre Adventskonzerte auf der Plattform www.adventsmusik-bw.de eintragen.

Nach Einschätzung des Landesmusikverbandes Baden-Württemberg und seiner Partner werden sich Weihnachtsoratorien in großer Besetzung dieses Jahr wohl nicht auf der Plattform www.adventsmusik-bw.de finden lassen. Stattdessen rücken in Zeiten der Corona-Pandemie eher intime, kammermusikalische Formate in den Fokus: Ein kleines Posaunenensemble auf dem Weihnachtsmarkt, ein Streichquartett in der Kirche oder einzelne solistische Sängerinnen und Sänger, die für ihre Nachbarschaft singen – all dies steht den großformatigen Konzerten in nichts nach. Entscheidend ist das bewusste Zuhören und Versinken in der Musik. Es gibt wenig, mit dem es sich besser auf die besinnliche Zeit einstimmen lässt.

Über die Adventsmusik-Plattform können Interessierte auf einfache Weise Adventskonzerte in der Nähe suchen und so möglicherweise neue Ensembles entdecken. Die Platzkapazitäten für die Konzerte werden in diesem Jahr höchstwahrscheinlich aufgrund der Corona-Auflagen begrenzt sein. Damit die Ensembles trotz Beschränkungen ihr gewohntes Publikum erreichen, besteht die Möglichkeit, die Adventskonzerte auf der Website zu verlinken und so trotz Corona ein großes Publikum virtuell zu erreichen.

Vorsicht und Rücksichtnahme sind dieses Jahr in der Adventszeit geboten, dennoch heißt das nicht, dass keine Adventsstimmung aufkommen kann. Als Hilfestellung, um feststellen zu können, was erlaubt ist und was nicht, werden auf der Plattform die aktuell geltenden Verordnungen zur Verfügung gestellt sowie Ideen für mögliche Konzertformate gesammelt. Dies motiviert und inspiriert hoffentlich viele Ensembles und Vereine dazu, trotz erschwerter Bedingungen in diesem Jahr ein festliches Adventskonzert aufzuführen.

Landesmusikverband Baden-Württemberg e. V.